KontaktSuche

Seniorenferien 2017

Vom 19. bis 25. August verbrachte eine muntere Schar von elf Seniorinnen und Senioren sowie sieben Begleitpersonen eine gemütliche, abwechslungsreiche und aktive Ferienwoche im Schwarzwald.



Konfirmationslager 2017 auf dem Beatenberg

Drei junge Frauen und vier Junge Männer verbrachten mit drei Leuten vom Leitungsteam ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Konflager im Naturfreundehaus auf dem Beatenberg.



Projekttag KUW 9 in Bern

Am Mittwoch, 16. November reisten Pfr. Peter Schwab und Vikarin Nina Sonderegger zusammen mit sieben Konfirmandinnen und Konfirmanden nach Bern. Das Thema des diesjährigen Projekttages lautete: "Es Dach über em Chopf."



Seniorenreise 2016

Findet die Seniorenreise nach alter Tradition immer am ersten Dienstag im Juni statt, bildete die Ausgabe 2016 eine Ausnahme: Reisetermin war nämlich bereits der 31. Mai. Ziel der Reise: Schwendi-Kaltbald im Schlierental, Kanton Obwalden. Ein Reiseteilnehmer berichtet.



Konflager 2016

Vom 27. April bis 1. Mai verbrachten sechs Konfirmandinnen und zwei Konfirmanden sowie vier Leitungspersonen ein interessantes, abwechslungsreiches und fröhliches Konflager im Naturfreundehaus auf dem Beatenberg.



Seniorenreise 2015

Die diesjährige Reise führte in die Zentralschweiz auf den Gottschalkenberg und an den Sempacherseee. Eine Teilnehmerin berichtet



Konfirmation 2015

Am Uffahrtstag, 14. Mai 2015 si i der Chiuche Trachselwald 5 jungi Froue und 5 jungi Manne konfirmiert worde.Der Gottesdienscht zum Thema "C'est la vie!" isch zur Houptsach vo de Konfirmandinne und Konfirmande säuber gstautet worde. Mitgwürkt hei der Felix Gerber als Organischt, d Martina Gysel als Bandleadere, d Käthi Gfeller, Presidäntin vom Chiuchgmeindrat und der Pfarrer Peter Schwab.



KUW 7+8 Leben - Tod - Leben

Immer im November befassen wir uns mit dem nicht ganz einfachen Thema. Es ist beeindruckend, wie die Siebt- und Achtklässler sich überlegt und sorgfältig darauf einlassen. Fabienne und Melanie berichten uns von einem Kursabend.



Erntedank und KUW-Beginn 2014

Zum diesjährigen Erntedankgottesdienst war die festlich geschmückte Kirche in Trachselwald wieder einmal erfreulich gut besucht. Der Grossteil der KUW-Kinder leistete mit ihren Familien der Einladung Folge und so entspann sich eine würdige und fröhliche Feier zum Beginn des neuen KUW-Jahres. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Kinderjodlerchörli Unteremmental umrahmt, an der Orgel spielte François Comment.



Seniorenreise 2014

Gemäss Beschluss am Altersnachmittag vom 1. April führte die diesjährige Seniorenreise via Seeland auf den Twannberg und zu einem besinnlichen Zwischenhalt in der Kirche Ligerz. Einmal mehr sorgte das Team des Frauenvereins in Zusammenarbeit mit der Sommer AG und Pfr. Peter Schwab für eine abwechslungsreiche und schöne Reise sowie für einen reibungslosen Ablauf. All das wird in einem Bericht deutlich, welchen eine Teilnehmerin für uns verfasst hat.



Maibummel Mittagstisch 2014

Maibummel an einen Überraschungsort. Obwohl wir den Bezirk des ehemaligen Amtes Trachselwald verlassen, werden die beiden Personen, die uns bewirten den meisten von Euch bekannt sein. Der Name ihres Wohnortes stammt von einer grossen Pflanze, deren besonderes Merkmal zum Teil auch alten Menschen eigen ist. Wo mag das wohl sein?

So lautete das Rätsel zur Ausschreibung des diesjährigen Mittagstischmaibummels.



"Uf u dervo!"

Vom 30. April bis 4. Mai verbrachten 15 Konfirmandinnen und Konfirmanden, eine katholische Schulkameradin als Gast sowie vier Begleitpersonen aus der Kirchgemeinde Trachselwald ein abwechslungsreiches und fröhliches Konflager auf dem Beatenberg. Das Motto lautete: „Uf u dervo!“



Trachselwalder Senioren schnuppern Walliser Bergluft

Vom 7. – 14. September standen die Seniorenferien der Kirchgemeinde Trachselwald auf dem Programm. Dieser Anlass wurde mittlerweile zum achten Mal durchgeführt. 16 Seniorinnen und Senioren sowie ein neu zusammengesetztes Team bestehend aus acht Personen verbrachten eine fröhliche, unterhaltsame und abwechslungsreiche Woche im schönen Saas-Tal.



Simon Gfeller Gedenk.Wanderung 2013

Wanderung, vorbei an blumengeschmückten Emmentaler Bauernhäusern, im Andenken an den bekannten, im Heimisbach aufgewachsenen Dichter Simon Gfeller.



"Seniorereis 2013"

Am letschte Altersnamitag im April isch über ds Ziel vo der hürige Seniorereis abgstimmet worde. Ds Ergäbnis isch mit ere dütleche Mehrheit usgmarchet worde: I ds Bärner Oberland u zwar a d Länk.



Jetzt sitzen die Kirchgänger auf Weisstanne

Die Kirche Trachselwald wurde im vergangenen Jahr während rund drei Monaten für die Besucher geschlossen. Einzig die beteiligten Handwerker hatten in dieser Zeit Zutritt. Nun sind auch die letzten Arbeiten abgeschlossen, und die sanierte Kirche wurde mit einem feierlichen Gottesdienst eingeweiht.



Winterliches Bezirksfest

Kirchgemeinde Trachselwald

Das 133. Bezirksfest des Kirchlichen Bezirks Oberemmental in der neu renovierten Kirche von Trachselwald wurde vom ersten Schnee des Jahres begleitet.



Simon Gfeller Gedenkwanderung

Wanderer auf den Spuren des Heimisbacher Dichter Simon Gfeller und unterwegs zu einem besinnlichen Zwischenhalt.



„Das Alte ist vergangen“ – oder – Die wundersame Verwandlung einer Kirchenkanzel.

Seit dem 25. Juni ist die Sanierung im Innenraum der Kirche Trachselwald im Gang. Dabei gilt es fortlaufend noch vielfältige Entscheidungen zu treffen. Dieser Newsbericht kann Ihnen einen kleinen Einblick in die Bautätigkeit geben.



Seniorenreise Trachselwald

Der erste Dienstag im Juni hat als Termin für die Seniorenreise Trachselwald und Heimisbach bereits viele Jahre Tradition. Organisiert wurde der Anlass auch am heurigen 5. Juni durch den Frauenverein mit Unterstützung durch die Kirchgemeinde. Eine Reiseteilnehmerin berichtet:



Resultat(e) 1 bis 20 von 22

<<

<

Page 1

Page 2

>

>>


Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn